Auf der Suche nach einem Job?Hier finden Sie die aktuellsten Angebote
Karriere

Im Jahr 1983 übernahm die SPESA Speditions GmbH das Container Terminal „Münsterland“ von der Deutschen Bundesbahn. Fortan wurden neben dem Umschlagbetrieb sowie dem regionalen Container- Transport zwischen Terminal und heimischer Wirtschaft konsequent nationale und internationale Lkw-Verkehre aufgebaut. Das Laderaum- Angebot wurde 1994 um Tiefkühl- und Thermofahrzeuge erweitert. Daraus entwickelten sich Nahverkehre, die im Rahmen von Outsourcing-Projekten betrieben werden.

Im gleichen Jahr wurde die SPESA Speditions GmbH als erstes Unternehmen des Münsterlandes nach den Richtlinien der DIN ISO/EN 9002 für den Straßengütertransport zertifiziert. Damit wurden schon vor mehr als 20 Jahren Leistungsstandards beschrieben und festgelegt, die bis heute eine zuverlässig gute Arbeit garantieren.

Heute bietet die SPESA Speditions GmbH die gesamte Leistungspalette einer modernen Lkw-Spedition an. Jährliche Zuwachsraten, Kundenneugewinne, langjährige Geschäfts- verbindungen und zuverlässige Mitarbeiter kennzeichnen die nunmehr über 30-jährige Erfolgsgeschichte.

Der gesamte Fernverkehr wird von der Firmenzentrale in Münster gesteuert.

Im Rahmen von Outsourcingprojekten und durch die Übernahme ehemaliger Werkverkehre sind bis heute die Nahverkehrs-Stützpunkte:

  • Dissen
  • Kamen
  • Hamm
  • Berbersdorf

entstanden.

Unsere Philosophie

Die Philosophie der SPESA heißt Verantwortung! Als Ihr Spediteur sind wir unmittelbar für Ihren Markterfolg mitverantwortlich. Lieferbereitschaft und Lieferqualität sind grundlegende Bausteine jedes Unternehmenserfolgs. Deshalb möchten wir eine Qualität abliefern, die nicht nur Sie sondern auch Ihre Kunden positiv überrascht und stets absolut überzeugt. Erst diese Qualitätsverpflichtung der SPESA macht gute und verläßliche Logistik möglich!

Ihr Ziel ist unser Ziel! Zufriedene Kunden!